Museumsfest - Internationaler Museumstag

Ulrike3

Aktionen zum 15-jährigen Bestehen des Upländer Milchmuhseum

Am vergangenen Sonntag waren zahlreiche Besucher der Einladung des Upländer Milchmuhseums gefolgt.

Begeistert waren die großen und kleinen Besucher von den Mitmach-Aktionen rund um Milch und Butter.

Museumsmitarbeiterin Ulrike Kranke erklärte die Funktionen einer Zentrifuge und animierte die Besucher am Butterfass mit viel Kraft Butter herzustellen. Anschließend wurde die frisch geschlagene Butter probiert.

Ulla Brocke, die regelmäßig Führungen im Museum durchführt, zeigte den Besuchern während des Rundgangs wie die Gerätschaften der früheren Molkereiwirtschaft und der häuslichen Milchverarbeitung benutzt wurden.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls mit Eintopf sowie Kaffee und Kuchen gesorgt.
Auch der Molkereiladen war für die Besucher geöffnet.

Im Upländer Milchmuhseum ist bis 2.Juli die Milchkännchen-Ausstellung von Ortrun Frank aus Lichtenfels zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos zu Führungen und Öffnungszeiten finden Sie unter: www.muhseum.de