Buttermilchkuchen ohne Backen

Buttermilchkuchen ohneBacken

für 1 Springform:
Zutaten für den Boden:
125 g Upländer Süßrahmbutter
150 g Löffelbiskuit

Zutaten für den Belag:
1 Zitrone
4 Blatt Gelatine
250 g Upländer Buttermilch
60 g Honig
200 g Upländer Schlagsahne

 

Zubereitung:
Für den Boden die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen. Löffelbiskuit zerkleinern und in der Butter verrühren. Eine Springform mit Backpapier auslegen und die Masse gleichmäßig darin verteilen. Anschließend den Boden in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Zitrone auspressen und die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100 g Buttermilch, Honig und Zitronensaft in einem Topf erwärmen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Die restliche Buttermilch zufügen und abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und unter die fest werdende Buttermilchmasse heben. Die Masse gleichmäßig auf dem Tortenboden verteilen und den Kuchen für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit frischen Früchten garnieren oder mit einer Fruchtsoße servieren. Guten Appetit!

Unser Tipp: Schmeckt natürlich auch mit unseren leckeren Fruchtbuttermilchsorten Orange-Maracuja und Himbeer-Zitrone.

Wir wurden gefördert durch die EU und das Land Hessen:

EU Foerderung MilchtankEU Forderung Becherabfullung klein EU Forderung Rahmtanks Bechermaschinenerweiterung LaborgerateEU Forderung Neubau 08 20 Kopie