Buttermilchkuchen

Zutaten für 1 Blech:buttermilchkuchen1 250
Für den Teig:
3 Eier
250 g Zucker
550 g Mehl
1,5 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
500 ml Upländer Buttermilch
etwas Upländer Butter zum Einfetten

Für den Belag:
100 g Rohrzucker
150 g Kokosraspeln

200 g Upländer Schlagsahne

Zubereitung:
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Mehl, Backpulver, Salz und Buttermilch hinzufügen und alle Zutaten gut verrühren. Ein tiefes Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen. Den Teig gleichmäßig auf dem Blech verteilen. Für den Belag Zucker mit Kokosraspeln mischen und über den Teig streuen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180°C für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Nach dem Backen sofort mit Sahne übergießen und erkalten lassen. Guten Appetit!

EU Foerderung Milchtank