Speckkuchen

Speckkuchen 250Zutaten für 4 Personen:
Für den Boden:
150 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
110 g Upländer Butter
1/4 Teelöffel Salz
1 Eigelb

Für den Belag:
60 g Speck
100 g gekochter Schinken
200 g Upländer Crème Fraîche
3 Eier
Salz und Pfeffer
Muskat

Zucchini-Tomaten-Quiche

Zucchini-Tomaten-Quiche-2Zutaten für 4 Personen:
Für den Boden:
250 g Mehl
1 Messerspitze Backpulver
125 g Upländer Butter
1 Prise Salz
1 Ei
2 EL Wasser

Für den Belag:
300 g Zucchini
200 g Tomaten
200 g Upländer Schmand
3 Eier
100 g geriebener Käse
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung:

Maulwurf-Muffins mit Erdbeer-Sahne

MaulwurfmuffinsZutaten für 4 Personen:
100 g Rohrohrzucker
125 g Upländer Butter
2 Eier
150 g Upländer Sauerrahm
60 g Back-Kakao
60 g Haselnüsse, gemahlen
80 g Mehl
2 Teelöffel Backpulver
30 g Speisestärke
1 Schuss Upländer Milch
2 Esslöffel Schokoladenraspel
200 g Erdbeeren
200 ml Upländer Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker

Handkäse mit Kräuterschmand

Schmandbrot

Zutaten für 4 Scheiben Brot:
4 Scheiben Bauernbrot
etwas Upländer Butter
2 Upländer Bauernhandkäse
1-2 Bund frische Gartenkräuter (z.B. Kresse, Petersilie, Schnittlauch, Borretsch)
100 g Upländer Schmand

Zubereitung: Die Brotscheiben mit Butter bestreichen. Für jede Brotscheibe 2 Handkäsebällchen in Scheiben schneiden und auf den Broten verteilen. Die Kräuter hacken, unter den Schmand rühren und auf den Broten verteilen. 
Guten Appetit!

Unser Tipp: Für eine leichtere Variante die Hälfte des Schmands durch Sauerrahm ersetzen.

Hier finden Sie das Rezept zum Download!

Marzipan-Mohn-Mousse

Zutaten für 6-8 Personen:Marzipan Mohn Mousse
Für die Mousse:
200 g Marzipan
250 ml Upländer Milch
2 Esslöffel Mohn
1 Schuss Amaretto
2 Eigelb
60 g Rohrohrzucker
5-6 Blatt Gelatine
300 g Upländer Schlagsahne

Für die Sauce:
80 g Zucker
200 ml Weißwein
400 g Himbeeren

Zubereitung:
Für die Mousse das Marzipan klein schneiden und anschließend mit Milch und Mohn in einem Topf erhitzen. Die Masse mit dem Schneebesen glatt rühren und Amaretto hinzufügen. Eigelb und Zucker cremig rühren und mit etwas Marzipan-Milchmasse vermengen, danach mit in den Topf geben und solange erhitzen bis die Eier sämig binden (nicht kochen). Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und unterrühren. Die Masse für 1 Stunde kalt stellen, bis die Marzipan-Mohnmasse anfängt zu binden. Nun die Sahne steifschlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Anschließend für weitere 6 Stunden kalt stellen. Für die Sauce den Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Weißwein ablöschen und die Himbeeren hinzufügen. Alle Zutaten kurz köcheln lassen. Aus der fertigen Mousse mit zwei Esslöffeln Nocken abstechen und mit Himbeersauce (heiß oder kalt) garniert servieren. Guten Appetit!

Salatdressing mit Curry

Zutaten:
150 g Upländer Sauerrahm
4 Esslöffel Olivenöl
4 Esslöffel Balsamicoessig
1 Teelöffel Senf
1/2 Zwiebel
2 Teelöffel Currypulver
Salz
Rohrzucker
frische Gartenkräuter

Zubereitung:
Den Sauerrahm in eine Schüssel geben und mit Öl, Essig und Senf vermischen. Die Zwiebel sehr fein würfeln und unterrühren. Zum Schluss das Dressing mit Currypulver, Salz, Zucker und gehackten Gartenkräutern würzen. Guten Appetit!

Unser Tipp: Lecker zu Blattsalat oder gemischtem Salat.

EU Foerderung Milchtank

EU Forderung Becherabfullung klein

EU Forderung Rahmtanks Bechermaschinenerweiterung Laborgerate